#1

Dienstwagen-Affäre

in SPD 28.09.2009 20:57
von mrmasn • 27 Beiträge

Meine Fresse was denken die sich mit dem Dienstwagen einfach nach Spanien zu fahren.
von unserem Geld ??


nach oben springen

#2

RE: Dienstwagen-Affäre

in SPD 28.09.2009 21:10
von Nordstern • 3 Beiträge

Tja und dann wird das noch schön verschleitert und unter den Tisch geklärt!!
Da können wir ja wieder mal richtig stolz auf unsere Politiker sein !!


EDIT: schön verschleiert
Tisch gekärt !!

lg de admin


zuletzt bearbeitet 28.09.2009 21:12 | nach oben springen

#3

RE: Dienstwagen-Affäre

in SPD 28.09.2009 21:12
von mrmasn • 27 Beiträge

nee das gesetz wird angepasst so das das dann erlaubt ist


nach oben springen

#4

RE: Dienstwagen-Affäre

in SPD 06.12.2010 17:49
von zottel • 16 Beiträge

Es war ja immer schon so das Deutschland für unsere Politiker ein Selbstbedienungladen war und daran wird sich auch nichts ändern....
Die eine fährt mit dem Dienstwagen mal eben nach Spanien in den Urlaub......Rudolf Scharping ließ sich als er damals Bundesverteidigungsminister war
von der Flugbereitschaft der Bundeswehr mit seiner Geliebten in den Urlaub fliegen .....und Frau Süßmut ließ sich vom Steuerzahler Ihre Putzfrau bezahlen.
Ich möchte gar nicht wissen welche fragwürdigen Leistungen unserer Politiker noch alle vom Steuerzahler bezahlt werden....
In meinem nächsten Leben möchte ich auch Politiker werden denn in welchem anderen Beruf kann man sich sein Gehalt sonst selbst bestimmen !!!
Denn wenn es darum geht sich selbst die Diäten zu erhöhen da heben sie alle bei der Abstimmung ihre Finger hoch.... verständlich wer sagst zu mehr
Geld denn auch schon nein !!!
Da wird davon geredet das wir alle den Gürtel enger schnallen sollen wärend die Herren und Damen da oben in Sauß und Brauß leben
Aber Ich habe ja volles verständnis für unsere Politiker die mit Ihren Diäten nicht auskommen da sie ja am Existenzminimum leben müssen sich ihre
Diäten erhöhen müssen und dafür andere Leistungen wie ALG 2 gekürzt werden müssen oder über 5 € erhöhung diskutiert wird.....
und das selbstverständlich die Steuern für normalverdiener erhöt werden wärend Großverdiener verschont werden ....
Mein vorschlag wäre ja das alle Politiker mal für 3 Monate von dem Leben müssen was ein Normalverdiener oder noch besser ein Harz 4 Empfänger
im Monat zur verfügung hat vieleicht würden sie dann nicht so realitätsfremde Gesetzte verabschieden ....
Die Herren und Damen da oben in Berlin egal welcher Patei sie angehören sollten sich alle in Grund und Boden schämen
aber sie machen ja alles zum Wohle des Deutschen Volkes und sie wollen alle nur unser bestes
nämlich unser Geld


Ride to Live ... Live to Ride
www.metal-world.de.tc

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: codelili26
Forum Statistiken
Das Forum hat 30 Themen und 50 Beiträge.